Hyaluron, Botox, volle Lippen und mehr...

Eine kurze Übersicht meiner medizinischen Leistungen. Zusätzliche kosmetische Behandlungen wie Mikrodermabrasion, Fruchtsäurepeeling oder Aknetherapie bietet Ihnen das an die Praxis angeschlossene Institut für Dermokosmetik Ewa Jürgens.

Faltenbehandlung mit Hyaluron

Faltenbehandlung mit Hyaluron

Die Unterspritzung mit Hyaluronsäure ist eine der häufigsten Verfahren in der minimal-intensiven Faltenbehandlung. Hyaluron ist ein natürlicher Bestandteil unserer Haut.

Mit dem Alter verlangsamt sich die Zellneubildung. Für Ihre Haut bedeutet dies weniger Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure. Das führt zum Verlust von Elastizität und zur Bildung von Falten.

Ich verwende ausschließlich Hyaluron der Marke Juvéderm. Sie kombiniert millionenfach erprobte medizinische Sicherheit mit langanhaltender Wirkung und größtmöglichem Patientenkomfort bei der Einbringung.

Die Kosten der Behandlung liegen bei circa 425 Euro pro Gesichtsregion. Das Ergebnis hält zwischen 9 und 24 Monaten.

Facelift ohne OP

Facelift ohne OP

Beim Facelift ohne OP werden an speziellen Punkten im Gesicht gezielt kleine Mengen Hyaluron injiziert, um altersbedingte Volumenverluste und Faltenbildungen auszugleichen.

Die Behandlung dauert ca. 1 Stunde. Sie ist in der Regel schmerzfrei, zudem enthalten die von mir verwendeten Hyaluron-Präparate ein lokal wirkendes Anästhetikum (Lidocain).

Das Facelift mit Hyaluron kann durch ein Fadenlifting ergänzt werden, um den Verjüngungseffekt zu verstärken. Ebenso bestehen Kombinationsmöglichkeiten mit Botox.

Die Kosten beginnen bei circa 700 Euro und sind abhängig vom Behandlungsumfang und der erforderlichen Menge an Hyaluron. Der Effekt hält zwischen 9 und 24 Monaten.

Volle Lippen

Volle Lippen

Wer träumt nicht davon? Natürlich schöne, volle Lippen mit einem deutlich konturierten Amorbogen gelten als sinnlich und besonders sexy.

Leider gilt auch für die Lippen, dass Volumen und Elastizität mit zunehmendem Alter verloren gehen. Dieser Schwund kann mittels Hyaluron wieder aufgefüllt werden, mit beeindruckenden Ergebnissen.

Und wer von Haus aus nicht mit vollen Lippen gesegnet wurde, der kann gezielt nachhelfen. Auch das geht, mit sehr ansprechenden Resultaten.

Die Behandlung dauert in der Regel nicht länger als 30 Minuten und kostet zwischen 350 und 450 Euro, abhängig vom Umfang und vom verwendeten Präparat. Der Effekt hält zwischen 6 und 18 Monate.

Konturierung von Nase/Kinn

Konturierung von Nase/Kinn

Das Kinn wird gerne unterschätzt, wenn es um seine Wirkung auf das äußere Erscheinungsbild geht. Eine gut geformte Kinnpartie, von der aus eine deutlich konturierte Linie entlang der Kiefer bis zum Ohr verläuft, lässt das Gesicht insgesamt straffer und dynamischer erscheinen.

Hyaluronsäurefiller eignen sich bestens für die Modellierun und Konturierung der Kinnregion, mit sehr guten und sofort sichtbaren Ergebnissen.

Was für das Kinn gilt, gilt natürlich ebenso für die Nase. Auch sie kann mittels Hyaluron korrigiert werden. Die Begradigung eines ungleichförmigen Nasenrückens zum Beispiel ist sehr einfach möglich. In engeren Grenzen als chirurgisch möglich ist, zugegeben, aber immerhin.

Die Kosten der Behandlung beginnen bei circa 400 Euro, können aber abhängig vom Umfang auch höher liegen.

Tiefenhydradation der Haut

Tiefenhydradation der Haut

Eine gesunde Haut, in der man sich wohlfühlt, zeichnet sich durch 3 Dinge aus:

1. Sie ist gut durchfeuchtet und faltenfrei.
2. Sie ist straff und geschmeidig.
3. Und sie weist ein ansprechendes Hautbild auf, ohne Pigmentflecken oder Rötungen.

Leider verändern sich Haut und Gewebe im Zuge des Alterungsprozesses. Wichtige natürliche Bestandteile, die die Haut feucht und geschmeidig halten, können vom Körper nicht mehr nachgebildet werden.

Um dem entgegenzuwirken, wurden spezielle Hyaluronfiller entwickelt, wie das von mir verwendete Juvéderm Volite. Volite wird flächigig in die oberen Hautschichten injiziert, um die um die Durchfeuchtung für bis zu neun Monate zu verbessern.

Die Behandlung eignet sich für die Hände, das Gesicht, den Hals und das Dekolleté. Die Kosten betragen ab ca. 400 Euro.

Behandlung mit BOTOX

Behandlung mit BOTOX

Botox ist ein Wirkstoff, der mit sehr feinen Nadeln gezielt in die Gesichtsmuskeln injiziert wird, um diese punktuell und temporär außer Funktion zu setzen. Gestresste Gesichtszüge werden so binnen kurzer Zeit entlastet und Falten reduziert.

Die Behandlung mit Botox eignet sich bestens gegen Stirnfalten, Zornesfalten, Augenfalten, Krähenfüsse und Lippenfältchen.

Botox kommt ebenfalls zur Anwendung beim sogenannten "Augenbrauenlifting", in der Behandlung von Masseterhypertrophie (Zähneknirschen) und Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen).

Bei der Botox-Behandlung ist Erfahrung des Arztes von großer Bedeutung, um einen natürlich wirkenden Ausdruck zu bewahren. Die Behandlung für eine Gesichtsregion kostet ab circa 225 Euro, der Effekt hält in der Regel 4-6 Monate an.

Fett-Weg-Spritze

Fett-Weg-Spritze

Die “Fett weg Spritze” (medizinisch Injektionslipolyse) ist eine schonende Methode zur Beseitigung lokaler Fettpölsterchen.

Wie der Name schon sagt, besteht die Behandlung aus der Injektion eines fettauflösenden Wirkstoffs. Dieser wurde bereits 1959 entdeckt und wird in vielen medizinischen Therapien eingesetzt, beispielsweise als Leberschutzpräparat und zur Verhinderung von Fettembolien.

Die Behandlung eignet sich sehr gut gegen hartnäckige Fettpölsterchen an Oberarmen, Taille und Hüften. Ebenso zur erfolgreichen Beseitigung eines Doppelkinns.

Die Wirkung kann bereits nach 10-14 Tagen einsetzen. Seinen Höhepunkt hat der Abschmelzvorgang zwischen der 4. und 6. Woche. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, sind 1-4 Sitzungen notwendig. Die Kosten betragen ab ca. 250 Euro pro Sitzung.

Fadenlifting

Fadenlifting

Das Fadenlifting ist ein sehr schonendes Verfahren der Hautstraffung ohne OP.

Das Prinzip ist einfach: Vom Körper resorbierbare Liftingfäden werden mit sehr feinen Kanülen unter die Haut eingebracht. Zahlreiche kleine Widerhaken verankern die Fäden im Gewebe, wodurch die gezielte Modellierung erschlaffter Gesichtspartien möglich ist.

Der Effekt wird noch während des Eingriffs sichtbar und der Patient hat somit die Möglichkeit, seine Wünsche in die Behandlung einfließen zu lassen.

Die Fäden regen zudem die natürliche Kollagenproduktion an, sodass sich in der neues Bindegewebe bildet, das eine zusätzlich Hautstraffung bewirkt.

Die Behandlung dauert 40-60 Minuten und kostet ab circa 400 Euro. Der Effekt hält in der Regel 1 Jahr lang.

Vampire Lifting

Vampire Lifting

Beim sogenannten Vampir-Lifting wird körpereigenes Blutplasma in die oberen und mittleren Hautschichten injiziert.
Ziel ist die Regeneration der Körperzellen und die Anregung der Kollagenbildung, bewirkt durch die Wachstumsfaktoren der im Blutplasma hochkonzentrierten Thrombozyten.

Dadurch gewinnt die Haut an Volumen und Elastizität, Fältchen und kleinere Falten verschwinden.

Die Methode kann im Gesicht, am Hals und am Dekolleté sowie an den Handrücken angewendet werden und nimmt zwischen 30 Minuten und 1 Stunde in Anspruch.

Interessant macht der vollständige Verzicht von körperfremden Stoffen das Verfahren für Allergiker, bei denen eine Unverträglichkeit von z.B. Hyaluronpräparaten besteht. Die Kosten betragen ab circa 450 Euro und sind abhängig vom Behandlungsumfang.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!  Telefon 0151-1187-1193 oder gleich online buchen!

Neues aus dem Beauty-Blog

Die ultimative LIPS and SKIN Botox-FAQ

Falten behandeln München, LIPS and SKIN Ästhetische MedizinImmer wieder werde ich mit Aussagen über Botox konfrontiert, die bestenfalls auf Halbwahrheiten beruhen. Selbst in seriösen Medien. Botox sei Gift. Botox habe schwere gesundheitliche Langzeitfolgen. Botox würde mit steigender Zahl an Behandlungen zunehmend unwirksam. Und dergleichen mehr. Zu allem Überdruss ist „Botox“ ein beliebter Oberbegriff für alle möglichen Leistungen der ästhetischen Medizin geworden. Weiterlesen

Botox gegen Schwitzen bei Hyperhidrose

Mit Hyperhidrose bezeichnet man übermäßiges Schwitzen. Besonders betroffen sind Hände, Füße und Achseln. Was „übermäßig“ genau bedeutet ist vom subjektiven Empfinden abhängig. Für wissenschaftliche Zwecke wurde eine Schweißproduktion von 100mg in 5 Minuten definiert. Ab diesem Wert übernehmen zumeist auch die Krankenkassen die Kosten der Behandlung. Ein Einsatz von Botox gegen Schwitzen ist dann sinnvoll, wenn Sie Ihren Alltag ohne Schweißausbrüche nicht mehr meistern können und sich die Situation negativ auf Ihr Selbstbewusstsein auswirkt. Weiterlesen

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
Twitter