Juvéderm VOLITE - der neue Feuchtigkeitsbooster, der das Gesicht wieder zum Strahlen bringt

VOLITE, das neueste Hyaluronsäureprodukt von Juvéderm, ist ein injizierbares Gel auf Basis von Hyaluronsäure.Hyaluronsäure ist bekanntlich ein essenzieller, natürlicher Bestandteil der Haut. Zu ihren hervorragendsten Eigenschaften gehört die Fähigkeit, in hohem Maße Wasser zu binden. Im menschlichen Körper findet sie sich daher überall dort, wo Feuchtigkeit von hoher Bedeutung ist, zum Beispiel in den Gelenken, in den Augäpfeln oder in der Haut. Genauer gesagt befindet es sich in der Dermis, der Hautschicht, in der auch die elastischen und kollagenen Fasern angesiedelt sind, ebenso wie das Bindegewebe oder die Blutgefäße. Dort trägt es wesentlich zur Hydratisierung der Haut bei und sorgt so für Volumen und eine jugendliche, gesunde Hautfarbe. Die Dermis ist die zentrale Hautschicht für die optimale Durchfeuchtung der Haut, gleichzeitig aber ein Bereich, in den Hautcremes und konventionelle Pflegeprodukte nie vordringen werden, auch wenn sie noch so sehr mit "Hyaluron" als Inhaltsstoff werben oder sich eines nach Science Fiction klingenden Wirkmechanismus rühmen.

Im Alterungsprozess nimmt der Hyaluronsäuregehalt der Haut stetig ab, und mit ihm ihre Durchfeuchtung. Die Folgen: Je trockener die Haut, desto mehr bilden sich Linien und Falten.
Mit Juvederm VOLITE werden oberflächliche Hautfalten und feinere Fältchen aufgefüllt. Durch eine Erhöhung des Feuchtigkeitsgehalts verbessert es Spannkraft und Elastizität der Haut spürbar - und sichtbar! Die gut durchfeuchtete Haut wirkt wieder prall, strahlend und gesund.
Mit nur einer Behandlung erreicht man eine Wirkung von bis zu 6 Monaten.

VOLITE eignet sich nicht nur für das Gesicht. Auch Hals, Dekolleté und selbst die Hände können erfolgreich behandelt werden. Der Unterschied zwischen vorher und nachher kann sich im wahrsten Sinne des Wortes „sehen lassen“.

Anders als konventionelle Hyaluronsäurefiller dient VOLITE vor allem zur Durchfeuchtung der Haut, nicht primär zum Volumensaufbau. Aus diesem Grund wird es auch anders angewendet: Statt in größeren subkutanen Boli oder als Fächer wird VOLITE mit feinsten Nadeln in zahlreiche Injektionspunkte oberflächlich in die Haut injiziert. Bekannte Fillerprodukte wie Voluma, Volift oder Volbella, bei denen der Volumenaufbau oder die Anhebung von Falten im Vordergrund stehen, werden hingegen in die untersten Hautschichten eingebracht, wo sie den Verlust von Fettgewebe ausgleichen. Bis zu 20 Einstiche pro Region können mit VOLITE erforderlich sein, um eine optimale Hydratation zu erreichen.

Um dennoch die Behandlung so schmerzfrei wie möglich zu gestalten enthält VOLITE das Anästhetikum Lidocain, darüber hinaus kann auf die zu behandelte Region eine Betäubungscreme aufgetragen werden.

Für optimale Ergebnisse sollten 12 Stunden nach der Behandlung direkte Sonneneinstrahlung, Sport, Make-up und Temperaturen unter 0 Grad Celsius vermieden werden. Es wird auch empfohlen die Injektionsstellen ein paar Tage lang nicht zu massieren. Außerdem sollte 2 Wochen lang auf Sauna und Dampfbad verzichtet werden.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt