10 einfache Tipps zur Vermeidung von Schwellungen und blauen Flecken nach Botox- und Fillerbehandlungen

Hier ein paar simple Tipps, wie man Botox- und Fillerbehandlungen ohne Schwellungen oder blaue Flecken übersteht:

1. Kein Aspirin mehr 4 Tage vor der Behandlung
2. Kein Alkohol mehr mindestens 2 Tage vor der Behandlung
3. Kein Grüner Tee, kein Vitamin E, keine pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel 1-2 Tage vor der Behandlung 
4. Kein Fitnessstudio 24 - 48 Stunden nach der Behandlung
5. Betäubungscremes (Lidocain) verwenden, auch wenn vielleicht nicht notwendig (wirken vasokonstriktorisch)
6. Behandelte Region im Anschluss mit Kühlpads kühlen
7. Massagen danach vermeiden 
8. Keine übermäßige Sonne, kein Saunabesuch am Tag der Behandlung 
9. Im Anschluss Sonnencreme verwenden
10. Behandlung nur durch einen erfahrenen Arzt, der ausreichend Kenntnis über Gesichtsanatomie und insbesondere den Verlauf von Blut- und Nervenbahnen besitzt


Anrufen

E-Mail

Anfahrt